Donnerstag, 22. Januar 2015

Dr. Ulrike Kirchhoff übernimmt Vorsitz der ABI

Mit dem Jahreswechsel hat Dr. Ulrike Kirchhoff, Vorstandsvorsitzende von Haus & Grund Bayern – Landesverband Bayerischer Haus-, Wohnungs- und Grundbesitzer e.V., turnusmäßig für das Jahr 2015 den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Immobilienverbände (ABI) übernommen. Der Stellvertreter von Dr. Kirchhoff ist Andreas Eisele, Präsident des BFW – Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Bayern e.V.

Die ABI vertritt als Zusammenschluss der wichtigsten Interessenverbände aus der Wohnungs- und Immobilienbranche in Bayern gemeinsame Positionen gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Zentrale Themen für das Jahr 2015 sind unter anderem die Debatte um Mietrechtsänderungen sowie die energetische Sanierung von Immobilien.


Die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Immobilienverbände (ABI) umfasst den BFW – Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Bayern e.V., Haus & Grund Bayern – Landesverband Bayerischer Haus-, Wohnungs- und Grundbesitzer e. V., Immobilienverband Deutschland IVD – Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd e.V. und den VdW Bayern – Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V.